Der WBO vertritt als Berufs- und Arbeitgeberverband die Interessen von rund 350 Omnibusunternehmen in Baden-Württemberg.

Der WBO vertritt als Berufs- und Arbeitgeberverband die Interessen von rund 350 Omnibusunternehmen in Baden-Württemberg, zu denen neben den privaten auch einige kommunale, gemischtwirtschaftliche und staatliche Verkehrsunternehmen zählen.

 

Ziel und Aufgabe der Verbandstätigkeit ist die Verbesserung des Images des Verkehrssystems Bus und der Kampf um Chancengleichheit für mittelständische Busunternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerb. Vor diesem Hintergrund hält der Verband einen engen Kontakt zur Politik und Wirtschaft, informiert über Neuregelungen und veranstaltet regelmäßig Kongresse und Messen.

 

Warum es sich lohnt, Mitglied zu werden

Der WBO vertritt die Interessen des privaten Omnibusgewerbes flächendeckend in Baden-Württemberg und darüber hinaus. Der WBO ist ein dynamischer und aktiver Verband: handelt schnell, flexibel und ist immer am Puls der Zeit. Im WBO-Haus in Böblingen finden Sie geballte Kompetenz! Es hat sich kontinuierlich zu einem umfassenden Dienstleitungszentrum für die gesamte Personenverkehrsbranche entwickelt, um die facettenreichen Anforderungen an moderne Mobilitätsdienstleister flexibel abdecken zu können.


Der WBO und das IGP-Dienstleistungszentrum stehen für kompetente persönliche Betreuung durch qualifizierte Mitarbeiter, die die Herausforderungen der Praxis kennen. Tagesaktuelle Brancheninfos, Schulungs- und Informationsangebote sowie exklusive Mitgliederveranstaltungen und Sonderarrangements speziell für WBO-Mitglieder bieten einen echten Vorteil.